IT-Sicherheit für Betreiber von Strom- und Gasnetzen

Einführung eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS) gemäß IT-Sicherheitsgesetz vom 25.07.2015

ISMS: Etablierung der IT-Sicherheit als Unternehmensprozess

Spätestens seit Inkrafttreten des IT-Sicherheitsgesetzes am 25.07.2015 hat die Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen höchste Priorität. Alle Strom- und Gasnetzbetreiber sind beispielsweise nach dem neu gefassten § 11 Abs. 1a EnWG verpflichtet, die Vorgaben des sog. IT-Sicherheitskataloges der BNetzA umzusetzen.

Zusätzlich zu den gesetzlichen Anforderungen:
Bedrohung durch Cyber-Gefahren hält unvermindert an

Die IT-Systeme der Stadtwerke sind in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Aus Portallösungen, die Kunden den Zugriff auf ihre (Verbrauchs-) Daten ermöglichen oder den neuen Aufgaben rund um die Smart Metering Gateway Administration erwachsen neue Anforderungen an die IT-Sicherheit. An Stelle von Einzel­lösungen sind ganzheitliche Lösungsansätze zur Absicherung der IT-Systeme gefragt.

Es sind nicht unbedingt spektakuläre Hacker-Angriffe von außen, die Sicherheit und Verfügbarkeit der IT-Systeme in der Versorgungswirtschaft nachhaltig beeinträchtigen. In vielen Fällen geht die Gefahr von innen aus, nicht zuletzt durch fehlende Sicherheitsrichtlinien in den Unternehmen und unsachgemäße IT-Nutzung.

weniger lesen
mehr lesen
Projektumsetzung

Die Schleupen AG hat in Zusammenarbeit mit Partnern für ihre Kunden ein Konzept für die Etablierung der IT-Sicherheit als Unternehmensprozess entwickelt. Dieses Konzept orientiert sich an den Vorgaben des IT-Sicherheitsgesetzes  gemäß ISO/IEC 27001. Die Umsetzung erfolgt gemäß „Praxisleitfaden IT-Sicherheitskatalog“ von bitkom und VKU, welcher in Deutschland die maßgebliche Empfehlung zur Umsetzung von technischen sowie organisatorischen Maßnahmen zur IT-Sicherheit ist und auch in der Rechtsprechung als richtungsweisendes Instrument herangezogen wird.

Ihre Vorteile mit Schleupen
  • Profitieren Sie von unseren Erfahrungen. Wir haben in unserem Unternehmen bereits ein IT-Sicherheitsmanagementsystem (ISMS) gemäß ISO/IEC 27001 erfolgreich eingeführt.
  • Darüber hinaus begleiten wir weitere Stadtwerke in ISMS-Projekten.
  • Wir erarbeiten mit Ihnen eine individuelle und bedarfsgerechte Lösung. Wir liefern Ihnen dabei nur die Unterstützung, die Sie sich auch wünschen.
  • Wir helfen Ihnen bei der Einführung eines ISMS, vom ersten Workshop bis zum Audit, und lassen Sie auch nicht bei der Zertifizierung im Regen stehen.
  • Wir begleiten und beraten über die notwendigen Prozessschritte gemäß ISO/IEC 27001 von der Leitstelle bis zu allen anderen Geschäftsbereichen.
  • Wir liefern Ihnen Musterdokumente nach ISO 27001: 2013.
  • Wir stellen Ihnen unser ISMS-Tool während der Projektphase kostenfrei zur Verfügung.
  • Wir verstärken unsere Kompetenz und Kapazität durch zertifizierte Partner.
Unsere Partner

Becker Büttner Held

  • Die Becker Büttner Held Consulting AG berät seit 2010 erfolgreich Energie- und Infrastrukturunternehmen in Deutschland und Europa.
  • Zu den über 40 Mitarbeitern gehören Ingenieure, Ökonomen, Prozess- und IT-Berater sowie Wirtschaftswissenschaftler.
  • Standorte in Berlin, München und Köln.
Weitere Informationen

Aktueller Flyer zur Einführung eines ISMS: mehr


Schleupen.Cloud: mehr


IT-Sicherheitsgesetz vom 25. Juli 2015: mehr


Fachbeitrag IT - aber mit Sicherheit: mehr


Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende: mehr


IT-gestützte Dokumentation mit eigener ISMS-Software: mehr