Wir sind Schleupen | #schleupenpersönlich

In unserer Rubrik #schleupenpersönlich stellen sich unsere Kolleginnen und Kollegen aus den verschiedensten Unternehmensbereichen und mit den unterschiedlichsten Jobprofilen vor. Obwohl sie dabei immer die gleichen vier Fragen beantworten, ist doch jedes Portrait anders und damit genauso spannend und bunt, wie die vielen individuellen Persönlichkeiten und die unterschiedlichen Aufgabenbereiche unserer mehr als 460 Schleupianer.

Ihren Ursprung hatte diese Idee der ganz persönlichen 'Team Schleupen'-Vorstellung übrigens in der Social Media Redaktion, die diese Reihe erstmals im August 2019 auf unserer Facebook Fanpage eingeführt hat. Die vielen positiven Reaktionen auf die Interviews sowie die Tatsache, dass nicht jeder in den sozialen Medien aktiv ist, hat uns dazu veranlasst, die Mitarbeiter-Portraits auch hier auf unserer Webseite zu veröffentlichen. Viel Spaß beim Lesen!

Claudia Freynik - Softwareentwicklung

Mehr als 160 IT-Expertinnen und -Experten arbeiten bei Schleupen in der Softwareentwicklung. Claudia Freynik ist eine von ihnen. Womit genau sie sich bei Schleupen beschäftigt und wie lange Claudia schon teil unseres Entwickler-Teams ist, lesen Sie hier im Interview:

Was genau machst du bei Schleupen?

Ich bin im Team Finanzwesen der Softwareentwicklung in der Analyse tätig. Dies umfasst, Erweiterungen in den Programmfunktionalitäten vorzuschlagen, anzunehmen und mit den Konstrukteuren abzustimmen. Auch die Kommunikation mit den Kunden ist hierbei wichtig, um Anforderungen kundenorientiert umsetzen zu können.  Die Überprüfung der Funktionen von Neuimplementierungen und des bestehenden Leistungsumfangs gehört natürlich ebenfalls zu meinen Aufgaben.
Unser Arbeitsprozess ist durch das Arbeiten im Team und Abstimmungen in kleinen und manchmal auch größeren Runden geprägt. Aber auch der Kontakt zu Kunden, Absprachen mit den Kollegen der Dienstleistung (und gegenseitige Unterstützung) und dem Portfoliomanagement gehören zum Arbeitsleben. Herausforderungen bestehen auf jeden Fall darin, neue Funktionen zu überlegen oder Kundenwünsche umzusetzen.

Seit wann bist du bei Schleupen?

Seit dem 01.04.2005 – so eine lange Zeit war ich zuvor noch nirgendwo! :)

Wofür schlägt dein Herz außerhalb von Schleupen?

Ich habe viele Interessen und probiere Vieles aus, sofern meine Zeit es zulässt. Dazu gehören sportliche Aktivitäten (die aber dringend mehr werden sollten), aber auch handwerkliche Dinge, wie z. B. alte Möbel umgestalten.

Dein Job bei Schleupen in 3 Worten?

Dafür genügen mir spontan zwei Worte ;) : Nie langweilig.

Marc Schubert - Marketing

Schreiben, schreiben und nochmal schreiben – das ist sein (berufliches) Metier… Entsprechend seiner Leidenschaft für das Thema Sprache ist Marc in unserer Marketingabteilung für den Bereich Print-Medien zuständig. Für was und wen er sein sprachliches Talent im Unternehmen Schleupen einsetzt und wo er sich in seiner Freizeit so herumtreibt – Stichwort: Oper – erzählt er hier:

Was genau machst du bei Schleupen?

Ich bin Texter und Redakteur bei Schleupen. Es geht bei meinem Job also ums Schreiben. Das Spektrum reicht von Unternehmensbroschüren über Pressemitteilungen bis hin zu Fachartikeln und Anwenderberichten. Zudem bin ich für die Redaktion unseres Kundenmagazins it:flash zuständig und verfasse Texte für unsere Homepage. Gemeinsam mit Werbeagenturen arbeite ich auch an Werbe-Kampagnen und -Konzepten. Auch mit der Presse bin ich immer mal wieder im Gespräch.
Spannend sind bei meinem Beruf die wechselnden Herausforderungen. Es gibt immer neue Themen, die ich erstmal verstehen muss, bevor ich darüber schreiben kann. Deshalb bin ich ständig mit Kollegen im Gespräch, die fachlich viel tiefer in der Materie stecken, und lasse mir alles erklären. Danach geht es darum, die Inhalte verständlich aufzubereiten und griffige Formulierungen zu finden, denn die Themen der Versorgungswirtschaft sind nicht immer einfach. Natürlich muss ich bei meiner Arbeit auch die Unternehmens- und die Kommunikationsstrategie im Auge behalten, damit wir uns in unseren Texten und Werbemitteln zielführend und einheitlich präsentieren.

Seit wann bist du bei Schleupen?

Ich bin seit Dezember 2018 im Unternehmen.

Wofür schlägt dein Herz außerhalb von Schleupen?

Musik nimmt einen großen Teil meiner Freizeit ein, unter anderem als Tenor im Extrachor der Deutschen Oper am Rhein. Außerdem laufe ich sehr gern.

Dein Job bei Schleupen in 3 Worten?

Abwechslungsreich – anspruchsvoll – kollegial.

Dr. Alexander Stroband - Portfoliomanagement

Dr. Alexander Stroband ist Mitarbeiter in unserem Portfolio Management Team. Welche Aufgaben er bei Schleupen hat und wer oder was ihn in seiner Freizeit auf Trab hält, berichtet er hier:

Was genau machst du bei Schleupen?

Ich arbeite für den Bereich Portfolio Management in Moers und bin dort als Produktmanager für das Thema „Smart Meter Gateway Administration“ zuständig. Im Endeffekt ermöglicht dies die Ausbringung von intelligenten Messsystemen, die für ein zukünftiges Smart Grid (intelligentes Stromnetz) erforderlich sind. Durch die vor Kurzem veröffentliche Markterklärung nimmt dieser Geschäftsbereich nun endlich richtig Fahrt auf. Neben der Geschäftsfeldentwicklung sorgen insbesondere die Produktvorstellungen bei Interessenten in ganz Deutschland für viel Abwechslung in meinem Alltag. Daneben leite ich bei uns im Haus die öffentlichen Förderprojekte und betreue Studierende, die bei Schleupen ihre Abschlussarbeit verfassen. Ansonsten unterstütze ich die Kollegen aus dem HR-Bereich gerne bei besonderen Anlässen, wie z. B. dem jährlichen Girls’Day bzw. Boys‘Day oder auf den Karrieremessen.

Seit wann bist du bei Schleupen?

In diesem Sommer bereits 4 Jahre.

Wofür schlägt dein Herz außerhalb von Schleupen?

Größtenteils natürlich für meine Familie und Freunde. Aktuell hält uns unser im November geborener Nachwuchs ganz schön auf Trab. Zur Entspannung gibt es Waldspaziergänge mit unserem Hund.

Dein Job bei Schleupen in 3 Worten?

Abwechslungsreich, herausfordernd, selbstverantwortlich.

Lisa Bühler - Personalabteilung

Mit Lisa Bühler stellen wir eine Kollegin vor, die für viele unserer Bewerberinnen und Bewerber die erste Anlaufstelle und Kontaktperson in unserem Unternehmen ist. Hier sagt sie uns, wie ihr Arbeitsalltag bei Schleupen aussieht und was sie in ihrer Freizeit macht:

Was genau machst du bei Schleupen?

Ich bin bei Schleupen als Personalreferentin an unserem Standort in Ettlingen beschäftigt. Als Teil der Personalabteilung bin ich, allgemein gesagt, mit der Auswahl und Einstellung neuer Mitarbeiter sowie der Betreuung des vorhandenen Personals betraut. Hierbei übernehmen wir im Team die anfallenden administrativen Aufgaben und sind beratend tätig. Dieses breite Aufgabenspektrum macht meine Tätigkeit interessant, abwechslungsreich und herausfordernd. Die Mitarbeiter während ihrer gesamten Beschäftigungszeit in unserem Unternehmen begleiten zu dürfen, schätze ich an meiner Arbeit besonders.

Seit wann bist du bei Schleupen?

Ich bin seit Beginn meines Dualen Studiums im Oktober 2014 bei Schleupen.

Wofür schlägt dein Herz außerhalb von Schleupen?

In meiner Freizeit genieße ich die Zeit mit meiner Familie, Freunden und unserem Hund, der unser Leben bereits seit über zwei Jahren bereichert. Ich bin gerne unterwegs und habe am Tegernsee in Bayern meine zweite Heimat gefunden. Im vergangenen Jahr habe ich auch dort geheiratet.

Dein Job bei Schleupen in 3 Worten?

Leidenschaft. Teamgeist. Weiterentwicklung.